TELESKOPMAST-ARBEITSBÜHNE PIAF 12 E max

Elektrische Arbeitsbühne mit vertikalem Mast, einer Arbeitshöhe von 12.65 m und einer Nutzlast im Korb von 200 kg. Eine komplett elektronische Steuerung des elektrischen Antriebs verleiht der Arbeitsbühne einen hohen Bewegungsradius und mehr Bedienungskomfort..Bei einer Oberwagendrehung von 352° bleibt das Gegengewicht selbst mit dieser großen Reichweite von 6.05 m im Bereich des Chassis wodurch die PIAF 12 E max sich in Innenbereichen auf engstem Raum und auch auf empfindlichen Böden und in Außenbereichen auf festen Böden leicht bewegen lässt.

Besonders geeignet für verschiedene Aktivitätsbereiche bei Maurerarbeiten, Isolierung, Elektrizität, HLK, Klempnerarbeiten, industrieller Wartung, Massendistribution, Logistik, Eventtechnik etc.

In der gleichen Maschinenkategorie gibt es ebenso auch das Modell PIAF 10 E mit einer Arbeitshöhe von 9,92 m und PIAF 12 E mit einer Arbeitshöhe von 11.83 m

  • Fotos
    ...
  • Technisches Datenblatt
    Fiche technique
  • Vorteile
    • Komplett elektrische Technologie mit einem besonders hohen Bewegungsradius.
    • Bei einer Oberwagendrehung von 352° bleibt das Gegengewicht selbst mit dieser großen Reichweite von 6.05 m im Bereich des Chassis wodurch die PIAF 12 E  max sich in Innenbereichen auf engstem Raum und auch auf empfindlichen Böden und in Außenbereichen auf festen Böden leicht bewegen lässt.
    • Korblast innen und außen: 200 kg.
    • Fortbewegung vom Arbeitskorb in angehobener Position möglich.
    • Zulässiges Gefälle 30 % bei abgesenktem Korb.
    • Innerer Wendekreis 0,66 m.
    • Geschwindigkeit bei abgesenktem Korb: 6 km/h.
    • Serienmäßig mit einer farbigen LCD-Diagnosenkonsole ausgestattet.
  • Ausstattung und Spezifikationen
    Equipements et caractéristiques