ATN Teleskopmast-Arbeitsbühnen in der Fassi-Gruppe

Durch die französische Holdinggesellschaft Fassi France und Marrel, übernimmt die FassiGrouppe die Kontrolle über ATN, den Marktführer im Bau von selbstfahrenden HebeArbeitsbühnen auf Reifen oder Raupen mit Elektro- oder Dieselmotoren.

ATN, französischer Hersteller von selbstfahrenden Hebearbeitsbühnen, hat eine Palette von Produkten entwickelt, die in erster Linie den Anforderungen der in Frankreich besonders blühenden Vermietungsunternehmen gerecht werden. Die Qualität und Haltbarkeit der verwendeten Materialien garantieren den Maschinen eine lange Lebensdauer auch unter extremen Arbeitsbedingungen, während das Konstruktionsbüro die Produktpalette ständig verbessert und ständig erweitert, ohne dabei ein Design zu vernachlässigen, das vereinfacht und erleichtert Wartungsarbeiten, um die Rentabilität der eigenen Kunden zu maximieren.

Mit der Übernahme von ATN setzt die Fassi Gruppe ihren Expansionsprozess in allen Bereichen des Hebens und insbesondere im Bereich autonomer Maschinen (also nicht auf LKW installiert) fort. In diesem Zusammenhang wird ATN der natürliche Partner des italienischen Unternehmens Jekko sein, das bereits in der Fassi Group vertreten ist, um auf einem weiterwachsenden Markt, eine vollständige Palette verschiedener Lösungen anzubieten.

Die französische Holdinggesellschaft CTELM hat Ende Juli 2018 die Übernahme von ATN abgeschlossen, eine Holdinggesellschaft, die vollständig von Fassi Group kontrolliert und von Roger Boutonnet verwaltet wird, und der bereits Fassi France und Marrel kontrolliert.

Giovanni FASSI, Präsident der FASSI Gruppe übernimmt die Kontrolle über die ATN-Bühnen unter der Aufsicht von Julien.